Startseite | Was ist das Wasser des Lebens? | Artikelübersicht (Shop) | Kontakt

Sprüche und Lebensweisheiten

Leitsätze für Erfolg und Wohlbefinden

- Wie Sie sich mit Sprüchen und Lebensweisheiten auf die Erfolgsspur bringen können
- Eine Liste gesammelter Lebensweisheiten und Sprüche


Auf dieser Seite finden Sie eine Sammlung von zeitlosen Sprüchen und Lebensweisheiten.

Manche davon sind in eigene Worte gefasste Leitsätze, die uns beim Lesen und Kommunizieren begegnet sind. Andere haben wir selbst entworfen. Wir formulieren sie, sobald uns Verbesserungsmöglichkeiten auffallen treffender aus, so dass sie noch stimmiger werden. Die weisesten Sprüche haben wir in Gottes heiliger Schrift gefunden.

Die Leitsätze trugen in irgendeiner Form entweder zu gewünschten Erfolgen oder zur Steigerung unseres Wohlbefindens im Leben bei. Einige halfen uns über kritische Situationen hinweg auf dem Weg zur Realisierung von Zielen.

Vielleicht möchten Sie den ein oder anderen nützlichen Spruch von dieser Seite in ihr Bewußtsein integrieren? In dem Fall notieren Sie diesen mit schöner, farbiger und großer Schrift auf ein Blatt Papier. Dann hängen Sie das Blatt eine Zeit lang gut sichtbar in Ihrem Zimmer auf. So prägt er sich dann mit der Zeit in ihr Unterbewußtsein ein.

Wenn Sie selbst eine Lebensweisheit kennen, die ihrer Meinung nach zur folgenden Liste dazu gehört, freuen wir uns ganz enorm über eine Nachricht von Ihnen. Wir wünschen Ihnen ein schönes, erfolgreiches Leben voller Seelenruhe, und Geborgenheit in Gottes Liebe.

Sprüche und Lebensweisheiten


Der Glaube an die Reinkarnation

Der Glaube an die Reinkarnation geht fatalerweise fast immer einher mit dem Glauben an die Überflüssigkeit von Jesus

In eigenen Worten frei zitiert nach "Einmal Hölle und zurück"
Was ist gefährlicher, Verführung oder Verfolgung?

Verführung ist unendlich viel gefährlicher als Verfolgung. Verfolgung kann im schlimmsten Fall das irdische Leben kosten. Verführung kann das ewige Leben kosten.
Original und Fälschung

Von Jesus gibt es das Original, er hat in der Welt gelebt und hat duch seine freiwillige Hinrichtung alle Sünde der Menschen auf sich genommen um uns einen Weg zu Gott zu ermöglichen. Und es gibt viele Fälschungen davon, die uns Licht- und Liebevolles vorgaukeln und wohinter sich in Wirklichkeit schwärzeste Dunkelheit verbirgt, die uns in den Abgrund führt.

In eigenen Worten frei zitiert nach Von der Esoterik zum ewigen Leben
Kann Helfen schlecht sein?

Sich für andere Menschen einsetzen und ihnen bei der Lösung von Problemen zu helfen helfen klingt gut. Helfen ist nur dann wirklich hilfreich, wenn es unter der Führung eines hilfreiches Geistes geschieht, der die Menschen lieb hat. Geschieht es unter der Führung eines destruktiven Geistes so schadet es.

Frei nach einem Erfahrungsbericht von Anna
Wer weiß über uns Bescheid, wenn nicht der der uns geschaffen hat?

Es gibt kein Buch auf der Welt das unsere Realität hier auf der Erde weiser und korrekter beschreibt als die heilige Schrift.
Schwimmen lernen für"Scannertypen"

Wenn du vor lauter Unruhe, Vorhaben und Pflichten ertrinkst, bete und spüre den Frieden, der sich dann augenblicklich in Dir ausbreitet.
Erlösung oder Verdammnis?

Einen Mittelweg zwischen Erlösung oder Verdammnis gibt es nicht. Gott lässt uns die freie Wahl, ob wir mit ihm gehen oder nicht. Er will, dass jeder sich für die Erlösung entscheidet, nimmt sie uns aber nicht ab. Er verschweigt auch die Konsequenzen unserer Wahl nicht. Wer zurück in Gottes liebenden Schoß will und der Verdammnis entgehen will, muss zu ihm umkehren.

Umkehren bedeutet, sich Jesu Führung unterzuordnen, Buße zu tun und geleitet durch den heiligen Geist neu geboren zu werden.
Vorsicht beim Sprengen!

Sieh zu, dass Du weit genug weg und gut in Deckung bist, wenn das Dynamit hochgeht, mit dem Du den Betonkasten, den Du um Dich herum aufgebaut hast mal wieder sprengst!
Lieben und geliebt werden

Es ist nicht meine Aufgabe, dafür zu sorgen, dass ich geliebt, geachtet und angenommen werde. Es geht darum, mit mir selbst absolut ins Reine zu kommen und alles was mir begegnet zu lieben, alles andere wünschenswerte ergibt sich dann von selbst!
Umgang mit Angst

Schau allen Deinen Ängsten direkt ins Gesicht, stelle Dich ihnen und dann bezwinge sie! Das ist für den Moment unangenehm. Tust Du es nicht, werden sie sich anhäufen und Dir das Leben schwer machen.
Naturgesetze

Es gibt Naturgesetze des Lebens.

Sie gelten immer und wirklich für alle Lebewesen. Sie gelten und wirken auch dann, wenn sie noch nicht bewusst sind oder wenn das menschliche Denken sie nicht anerkennt oder nicht wahrhaben will.

Naturgesetze kümmern sich nicht darum, was ich mag oder nicht, was ich gewohnt bin oder nicht. Wir können uns also an sie anpassen, sie verstehen lernen oder wir werden von ihnen überrollt.
Abweichende Meinungen

Abweichende Meinungen werden immer dann besonders unterdrückt, wenn sie besonders wichtig sind.

Roger Willemsen, gefunden in der aktuellen Ausgabe der AZZ.

Die unabhängige, politisch neutrale Zeitung AZZ kann hier heruntergeladen und darf beliebig oft weiterverbreitet werden.
Heiliger Geist und falscher Geist

Der Heilige Geist macht wachsam, der falsche Geist passiv. Der Heilige Geist beeinflußt das Herz (Röm 5,5) des Menschen, der verführerische Geist bedient sich des Leibes.

Aus Alexander Seibel, die sanfe Verführung der Gemeinde
Verrückt?

Verrückt kann auch ent-rückt bedeuten oder zurecht gerückt. Anders sein heißt nicht falsch zu sein. Es ist lohnend, alle Menschen als liebenswert anzunehmen, auch die vielen Verrückten.
Wie war das noch...

wer nicht hören kann muss...?

Wer hören kann, darf (sehr viel Glück) fühlen :-)
Kraftquelle glückliche Partnerschaft

Wie Sie sich auf dauerhaft glückliche Liebesbeziehungen einstellen können. "Kraftquelle glückliche Partnerschaft", der Schlüssel zum vollendeten Liebesglück. Geführte Übungsmeditationen von Annette Maria Böhm und Tobias Abend:

Hörprobe CD 1
Übungen der CD 1: Das Beziehungsquadrat, Das Festhalten überwinden, Bewusste liebevolle Hinwendung an den Partner, Klar und liebevoll Grenzen setzen, Wertschätzung als Einzahlung auf das Beziehungskonto, Zwiegespräche zur Verbesserung von Intimität und Verbundenheit

Hörprobe, CD 2
Übungen der CD 2: Streiten, ohne sich gegenseitig zu verletzen, Leichter Loslassen lernen, Pluspunkte Sammeln beim Partner, Gemeinsame Visionen entwickeln, Eifersucht vorbeugen und überwinden, Eine positive Einstellung zum Partner vertiefen, Einstimmung auf glückliche Beziehungen mit Affirmationen


Wahr ist, was ich bereit bin, wahr zu nehmen

Jeder Mensch hat seine eigenen Leitsätze. Was ein Mensch für möglich glaubt, kann für ihn, wenn auch das entsprechende Gefühl da ist, zur Realiät werden. Verschiedene Menschen können daher in völlig verschieden Wahrheiten und Realitäten leben. Von den unendlich vielen Realitäten die alle da sind erleben wir gerade die, die wir wahrnehmen.

Für alle Leitsätze gilt: nur wenn sie sich in der gelebten Realität bewähren und dem Nutzer darin gute Dienste leisten sind sie wertvoll.
Lernen und Fragen

Lebenslanges Lernen und Fragen und das daraus resultierende wachsende Bewusstsein ist Basis für das Treffen immer besserer Entscheidungen im Sinne von Wohlbefinden, Erfolg und Glück.
Ausgerichtete Aufmerksamkeit

Indem ich meine Aufmerksamkeit auf vorhandene und erwünschte Umstände richte, die in mir schöne Gefühle auslösen und von meiner Freiheit Gebrauch mache, Dinge, Ereignisse und Personen um mich herum so zu bewerten, dass dadurch ein gutes Gefühl in mir entsteht, bringe ich mich auf einen glücklichen und erfolgbringenden Lebenspfad.
Wünsche - Erfüllung mit Geduld und Genuss

Ich erfülle mir meine Wünsche und realisiere meine Ziele so geduldig, dass ich jederzeit auch den Weg zu deren Erfüllung voll genießen kann.

Artikeltipp: Das Geheimnis der Wunscherfüllung
Lob

Ein Lob kann tausend Trümmer kitten.
Langsam ist oft schneller

In der Niemalsgasse muss man langsam gehen, um schnell vorwärts zu kommen, je hastiger man läuft umso langsamer kommt man voran. (nach Michael Ende)
Kämpfen- Zeichen von Stärke?

Stark ist vorallem derjenige, der nicht unter Beweis stellen muss stark zu sein. Unbezwingbar ist nur derjenige, der nicht mehr kämpfen muss.
Widerstand ist kontraproduktiv

Was ich bekämpfe das bleibt mir und wird stärker.
Mit Fantasie den Lebensweg beeinflussen

In dem ich mich von schöner Fantasie zu schöner Fantasie zu schöner Fantasie hangele und die Fantasien emotional durchlebe, ziehe ich mir die gewünschten Ereignisse in mein Leben.
Überzeugen

Was würde mich überzeugen, wenn ich in der Haut des anderen stecken würde?
Bedeutung von Fehlern und Problemen

Fehler sind zum Lernen da, Probleme zum Lösen. Es gibt im Grunde keine Fehler, es handelt sich dabei eher um in einem bestimmten Zusammenhang nicht brauchbare Lösungen.
Der Unterschied zwischen Ursache und Schuld

Wenn ich zu jemand sage "Du bist schuld" werte ich ihn damit ab. Durch die Abwertung entsteht ein Ungleichgewicht. Der Abgewertete fühlt sich schlecht und wird kaum bereit sein, etwas zu verändern.

(Anmerkung: Statt zu beschuldigen ist es daher besser, Ursachen und Wirkungen wertfrei aufzuzeigen. Das bringt Menschen nicht in die Verteidigungshaltung und lässt ihnen Spielraum, selbst zu prüfen. Das Gesetz von Ursache und Wirkung gilt überall und für alle. Das Schuldprinzip ist von Menschen geschaffen und geht meist mit erhobenem Zeigefinger einher. Es schafft nur unnötig Probleme.)
Loslassen = Aufgeben?

Loslassen bedeutet keineswegs, einen Wunsch oder ein Ziel aufzugeben. Es bedeutet vielmehr, den Druck, Kampf oder den Kraftaufwand fallen zu lassen, mit dem wir ein Ziel anstreben. Sobald der Druck weg ist, klingelt der Überbringer des Wunsches schneller an der Tür, als wir glauben :-)
Umwege

Im Leben muss man auf dem Weg in den Süden manchmal ein Stückchen nach Norden ausweichen. Auch diese Umwege sind wertvoller Teil des Lebens.
Stufen-Modell

Nicht immer ist es sinnvoll, mehrere Stufen beim Besteigen einer Treppe aufeinmal zu nehmen. Der Stress wird meist das Glück des Weges unkenntlich machen.

Eine sehr gute Basis für das Erklimmen neuer Höhen ist das dankbare Anerkennen des Sinns und der Schönheit des Plateaus, auf dem ich mich gerade befinde und die innere Vorbereitung auf die nächsten Schritte.
Gewollte Nichterfüllung

Wenn ich etwas nicht bekomme kann es daran liegen, dass hinter der nächsten Ecke nochwas lohnenderes auf mich wartet.
Gedanken- Raten

Wenn ich an die Vielzahl möglicher Gedanken denke, die andere über mich denken könnten, dann käme es einem Sechser im Lotto gleich, wenn ich genau den Gedanken erraten würde, den jemand über mich gedacht hat. Nachfragen bringt dagegen schöne Trefferquoten.
Veränderung als Konstante

Leben ist vorallem eines nicht: statisch und gleichbleibend. Die einzig sichere Konstante im Leben ist dessen fortwährende Veränderung.
Entscheiden oder Nicht-Entscheiden

Entscheiden ist nicht immer leicht, denn es bedeutet wählen zwischen Optionen und Abschied nehmen (scheiden) von den nicht gewählten. Nicht Entscheiden ist fatal, wenn dabei die Umstände ohne Prüfung der Alternativen hingenommen werden.
Widerstände abbauen

Denke ich immer mal wieder genau an den Moment, an dem etwas, was ich mir schon seit langem wünsche gerade in Erfüllung geht, entwickelt sich in mir ein gutes Gefühl. Das hilft mir, Widerstände, die mich bisher noch an der tatsächlichen Realisierung des Wunsches hinderten abzubauen.
Erfolgsgeheimnis

Das Geheimnis jedes Erfolges besteht darin, einen Anfang zu machen. Mit dem Tun kommt die Begeisterung. Die Begeisterung lässt mich dranbleibenbis der Erfolg da ist.
Gut oder Schlecht?

Alles Schlechte hat sein Gutes. Und das beste an allem Schlechten ist, dass ich daraus Gutes lernen kann. Aus Schlechtem entwickelt sich oft Gutes auch wenn ich es im Augenblick nicht sehe.
Stimmung und Problemlösungsfähigkeit

Löse Deine Probleme in guter Stimmung, nur dann geht es kraftvoll und gut. Bist Du nicht gut gestimmt, bringe Dich zuerst in gute Stimmung, bevor Du an ein Problem denkst. Denke bei jeder Gelegenheit am besten gleich an den Lösungsweg statt an das Problem.
Zwei starke Partner

Gefühl und Verstand gehören untrennbar zusammen. Das Gefühl leitet mich durch seine Zeichen und gibt mir eine Verbindung zu höherer, umfassender Intelligenz. Der Verstand ist nützlichzur Prüfung des Gefühles und wenn es um praktische Umsetzungen geht.
Körper, Geist und Seele

Körper, Geist und Seele gehören für Menschen die absolutes Wohlbefinden wünschen untrennbar zusammen. Ich achte auf einen gesunden Körper, auf einen klaren, liebenden Geist und auf die Stimme meiner Seele.
Erinnerung an den Normalzustand

Eine gute und glückliche Verfassung ist der menschliche Grundzustand. Wann immer ich das Grundgefühl verliere mache ich Pause und nehme mir 15 Minuten Ruhe und Gedankenstille, um den Grundzustand wieder in mir zu spüren.
Alles zu seiner Zeit

Es ist unnötig schwer, nahezu unmöglich etwas zu erzwingen, für das die Zeit noch nicht reif ist.
Sein

Es gibt viel zu sein, packen wirs' aus!
Vom Wert eines Augenblicks

Jeder Augenblick im Leben ist wertvoll auch der jetzige.
Alles ist möglich...

und alles, was für uns vorstellbar ist, ist in irgend einer Form erlebbar und realisierbar.
Geldfluss

Ich habe mehr als genug Geld, ich verdiene es, viel Geld zu haben, es kommt leicht zu mir und ich gebe es großzügig und mit Dankbarkeit und Liebe weiter so dass es im Fluss bleibt.
Frei von Erwartungen

Ich halte mich frei von Erwartungen bezüglich des Verhaltens anderer Menschen. Erwartungen sind zwar menschlich, sie machen jedoch fast immer den Erwartenden unglücklich oder unzufrieden und belasten damit die Beziehung, denn es andere machen nicht immer das was ich erwarte.

Meine Wunschvorstellungen gestalte ich daher so, dass alle Mitspieler freiwillig und aus eigenem Wunsch daran teilnehmen.
Alles Lieben?

Liebe, egal was auch immer um Dich herum passiert! Dann wirst Du wie auf Schienen zu immer noch tolleren Glücksmomenten geführt. Nicht in der Liebe (Akzeptanz) zu sein ist riskant.

(Anmerkung: alles Lieben heißt nicht, dass ich alles was um mich herum ist krampfhaft lieben und für gut heißen soll. Es bedeutet, das viele fantastische und schöne um mich herum zu entdecken und zu fühlen. Alles was nicht so passt kann ich mit einem gelassenen Schulterzucken beobachten und mich damit arrangieren).

Tobias Abend
Redaktion Lernen Fühlen Verstehen

Artikeltipps:

Haben Sie Gewohnheiten oder selbstschädigendes Verhalten das sie belastet?
Möchten Sie Schluss damit machen und aktiv an ihren Gewohnheiten arbeiten?
Wie Sie selbstschädigendes Verhalten und schlechte Gewohnheiten Schritt für Schritt überwinden

Die spielerische Art, sich neue glück- und erfolgbringende Sprüche und Glaubensstätzeeinzuprägen:
Lebensweisheiten mit Hilfe eines Lernspieles einprägen Das Lernspiel kann gratis heruntergeladen und getestet werden. Kosten fallen nur an, wenn Sie nach der Testphase weiter damit lernen und spielen wollen.

Wie Sie lernen können, ihre Wünsche bewusst zu erfüllen:
Der Weg zur bewussten Wunscherfüllung in 12 Schritten

Artikelreihe und Sammlung positiver Affirmationen:
Sich mit Leitsätze und Affirmationen auf Erfolg programmieren.


Buchtipp zum Thema Sprüche und Lebensweisheiten:

Lebensweisheiten berühmter Philosophen enhält 4000 Zitate berühmter Persönlichkeiten von Aristoteles bis Wittgenstein.


Viel Erfolg in allen Lebenssituationen und vorallem wunschgemäße Resultate wünscht ihnen,

die Redaktion Lernen-Fühlen-Verstehen!

Ähnliche Artikel:

Sprüche, Lebensweisheiten zum 50. Geburtstag
Weise Sprüche: weise Sprüche
Sprüche, Affirmationen: Selbstliebe
Lebensweisheiten und Affirmationen: Selbstliebe
Lebensweisheiten und Sprüche: kluger Denker
Was Sie von Ihm erwartet: Tipps für Männer die die Gunst von Frauen gewinnen wollen
Lebensweisheiten, Sprüche und Zitate kluger Köpfe Sprüche und Zitate
Neue Sprüche: Sammlung mit neuen Sprüchen
Leitartikel: Sprüche, Lebensweisheiten aus der Bibel
Bibel Zitate mit Erläuterung, Teil 1
Bibel Zitate mit Erläuterungen, Teil 2
Jesus, Zitate, Sprüche Lebensweisheiten mit Erläuterung