Bibelprophetie: Wie nah sind wir an der Entrückung?

Bibelprophetie: wie nah sind wir an der Entrückung Die Entrückung kurz bevor?
Bibelprophetie: wie nah sind wir an der Entrückung Bibelprophetie
Bibelprophetie: wie nah sind wir an der Entrückung Was kann sich vor der Entrückung ereignen?

Liebe Leserin, lieber Leser.

dieser Artikel behandelt eine Frage der biblische Prophetie: Wie nah sind wir an der Entrückung? Welche biblischen Ereignisse können vor der Entrückung eintreten? Steht die Entrückung (und die Zeit der Drangsal Jakobs) kurz bevor?

prophetie der bibel überblick

Dies ist eine Ergänzung zu unserem Überblick über die bisher noch nicht erfüllte Prophetie der Bibel.

Angesichts der geopolitischen Entwicklung (insbesondere seit Corona) machen sich viele Christen darüber Gedanken, ob die Entrückung in dieser Zeit kurz bevor steht. Nicht wenige glauben, die antichristliche Zeit, die siebenjährige Zeit der Trübsal und der Gerichte Gottes, die der Entrückung gemäß der biblischen Prophetie folgen wird, könne nicht mehr weit weg sein.

Man führt die immer autoritärer werdenden Staaten (Klima-Diktatur, Impf- Diktatur, Angst- und Krisenpropaganda, Digitale Überwachung), den rasanten geistlichen Abfall von biblischen Werten und die drohende Abschaffung des Bargeldes als Beleg dafür an.

Die Entrückung, eine herrliche Gewissheit der Wiedergeborenen

Für einen wiedergeborenen Christen ist es eine herrliche Aussicht zu wissen, dass er in den Himmel entrückt werden wird. Es wird auch eine Generation geben, die sogar noch vor dem irdischen Tod, aus dem irdischen, vergänglichen Körper heraus in den Himmel entrückt werden wird. Schon viele Christen hofften, zu dieser glücklichen Generation zu gehören, denn wer möchte schon die Schmerzen oder Qualen des Todes gerne erleiden? Wer möchte nicht lieber heute als morgen die Erschwernisse und Bedrängnisse dieser vom Satan regierten Welt für immer hinter sich lassen?

2. Korinther 5,2-4

Denn in diesem [Zelt] seufzen wir vor Sehnsucht danach, mit unserer Behausung, die vom Himmel ist, überkleidet zu werden 3 – sofern wir bekleidet und nicht unbekleidet erfunden werden. 4 Denn wir, die wir in dem [Leibes-]Zelt sind, seufzen und sind beschwert, weil wir lieber nicht entkleidet, sondern überkleidet werden möchten, so daß das Sterbliche verschlungen wird vom Leben.

Die Entrückung der Gemeinde sehr nahe vor uns?

Mit einem Verweis auf Offenbarung 13 setzen viele die Entrückung als sehr naheliegend an, weil schon heute denkbar ist, dass die Staaten so viel Kontrolle über den einzelnen Bürger ausüben könnten, dass bestimmte Bevölkerungsgruppen ganz vom Handel ausgeschlossen werden können. Dazu kommt, dass die Meisten überrascht sind von dem starken Verlust an persönlichen Freiheiten, wie Bewegungs- und Versammlungsfreiheit.

Deckt sich diese Vermutung, wir stünden kurz oder vielleicht nur noch wenige Jahre vor dem Beginn der Trübsalszeit mit dem, was im Wort Gottes geschrieben steht?

Nehmen wir uns die Zeit, das Wort Gottes selbst gründlich zu studieren, anstatt nur Auslegungen von anderen ohne eigene Nachprüfung anzunehmen?

Wir werden hier anhand der Bibel abwägen, wie nahe oder wie fern wir der jederzeit möglichen Entrückung der Gemeinde Jesu in den Himmel heute sein können.

Was kann sich biblisch-prophetisch noch vor der Entrückung ereignen?

Welche in der Prophetie der Bibel, dem Wort Gottes vorhergesagten Ereignisse können sich, aufgrund der biblischen Prophetie noch vor der Entrückung realisieren?

Sehen wir uns zunächst das Buch Daniel, das viele geopolitische Prophetien enthält an. Daniel 7 liefert uns einen groben Ablaufplan für wesentliche geopolitische Ereignisse bis hin zur Offenbarung des Antichristen.

Dort werden vier Weltreiche, die schon in Daniel 2 beschrieben wurden beschrieben. Das vierte dieser Weltreiche wird in Daniel 7 jedoch mit anderen Details beschrieben als in Daniel 2. Über das vierte Weltreich schrieb Daniel:

Daniel 7, 17 »Jene großen Tiere, vier an der Zahl, bedeuten, dass vier Könige sich aus der Erde erheben werden; 18 aber die Heiligen des Allerhöchsten werden die Königsherrschaft empfangen, und sie werden die Königsherrschaft bis in Ewigkeit behalten, ja, bis in alle Ewigkeit!« 19 Hierauf wünschte ich sichere Auskunft über das vierte Tier, das sich von allen anderen unterschied, das so furchterregend war und eiserne Zähne und eherne Klauen hatte, das fraß und zermalmte und das Übrige mit seinen Füßen zertrat; 20 auch über die zehn Hörner auf seinem Kopf und über das andere Horn, das emporstieg und vor dem drei ausfielen; nämlich jenes Horn, welches Augen hatte und ein Maul, das große Dinge redete, und das so viel größer aussah als seine Gefährten. 21 Ich schaute, wie dieses Horn Krieg führte mit den Heiligen und sie überwand, 22 bis der Hochbetagte kam und den Heiligen des Allerhöchsten das Gericht übergab und die Zeit eintrat, dass die Heiligen das Reich in Besitz nahmen. 23 Er sprach: »Das vierte Tier bedeutet ein viertes Reich, das auf Erden sein wird; das wird sich von allen anderen Königreichen unterscheiden, und es wird die ganze Erde fressen, zerstampfen und zermalmen. 24 Und die zehn Hörner bedeuten, daß aus jenem Reich zehn Könige aufstehen werden; und ein anderer wird nach ihnen aufkommen, der wird verschieden sein von seinen Vorgängern und wird drei Könige erniedrigen. 25 Und er wird [freche] Reden gegen den Höchsten führen und die Heiligen des Allerhöchsten aufreiben, und er wird danach trachten, Zeiten und Gesetz zu ändern; und sie werden in seine Gewalt gegeben für eine Zeit, zwei Zeiten und eine halbe Zeit.

Aus Vers 25 sehen wir, dass es in diesem Versabschnitt um den zukünftigen Antichrist geht und wie er die Welt für eine Zeit von 3,5 Jahren beherrschen wird. Durch Vers 24 können wir erkennen, dass die Herrschaft des Antichristen aus einer Herrschaft von 10 Königen oder Königreichen hervorgeht. Darauf weist uns auch Offenbarung 17 hin:

Offenbarung 17,13 Diese (10 Könige, wir nehmen an, es sind die 10 Könige, die auch im Buch Daniel 7 erwähnt werden) haben einen einmütigen Sinn, und sie übergeben ihre Macht und Herrschaft dem Tier [das Tier steht hier für den künftigen Antichristen].

Durch den Vers Daniel 7,23 sehen wir, dass der Zeit der 10 Könige eine Zeit vorausgeht, in der ein Weltreich die gesamte Erde beherrschen (zerstampfen, zermalmen) wird.

Er sprach: »Das vierte Tier bedeutet ein viertes Reich, das auf Erden sein wird; das wird sich von allen anderen Königreichen unterscheiden, und es wird die ganze Erde fressen, zerstampfen und zermalmen.

Wir beobachten, dass dieser Vers von vielen ernst zu nehmenden Bibellehrern nicht näher behandelt wird. Man geht hier davon aus, dass sich in Daniel 7 der Traum von Nebukadnezar mit dem Standbild und den Weltreichen von Daniel 2 wiederholt.

Unterschied von Daniel 7 zu Daniel 2 von wenigen wahrgenommen

Dass sich der Traum von Daniel in Daniel 7, was das vierte Tier anbelangt, in einigen Aussagen deutlich unterscheidet von dem Traum von Nebukadnezar, aus Daniel 2 haben eher wenige Ausleger wahrgenommen. Dieser Unterschied zwischen Daniel 2 und Daniel 7 ist aber bedeutsam, wenn es um die Frage geht, wie nahe wir vermutlich schon an der Entrückung der Gemeinde sind.

Römisches Reich hat nicht die ganze Erde beherrscht

Die Formulierung zerfressen zerstampfen zermalmen der ganzen Erde deutet auf eine totalitäre, wenig bürgerfreundliche Schreckensherrschaft hin, die die ganze Erde umfassen wird. Wir wissen aus der Geschichte, dass es bisher noch nie ein Weltreich gegeben hat, das die gesamte Erde beherrscht hat. Auch das römische Reich, das in Daniel 2 als das vierte Tier beschrieben wird, hat nur einen Teil der damals bekannten Erde regiert. Es hat damals also nicht die ganze Erde zerfressen, zerstampft und zermalmt. Deshalb, weil Daniel 7,23 bisher noch nicht erfüllt ist, muss das vierte Tier aus Daniel 7 ein zukünftiges Ereignis sein.

So können wir folgern, dass Daniel 7,23 ein zukünftiges Weltreich beschreibt.

Es kann nicht das römische Reich sein, das nie die gesamt Erde beherrscht hat. Es gibt bis heute keine zentrale Weltregierung.

Entrückung, doch noch nicht unbedingt so nahe, wie viele glauben


Daniel 7,23 lässt uns also eine vermutlich diktatorische Weltherrschaft einer zentralen Regierung erwarten. Diese ist mit großer Wahrscheinlichkeit auch vor der Entrückung der Gemeinde zu erwarten. Erst nachdem sich diese weltbeherrschende Regierung gebildet hat, wird sie irgendwann in 10 Reiche aufgeteilt werden. Und erst in der Zeit der 10 Reiche wird die Offenbarung des Antichristen möglich.

Das bedeutet, dass es noch viel länger dauern kann, bis zur Entrückung der Gemeinde und bis zur Offenbarung des Antichristen. Es ist von der Bibelprophetie her viel wahrscheinlicher, dass es noch Jahrzehnte dauert und dass es nicht wenige Jahre sind, wie viel Christen meinen.

Kommende Weltregierung nicht die Herrschaft des Antichristen

Wir haben nun also aus dem Bibeltext von Daniel 7 gesehen, dass wir noch eine zentrale Weltregierung erwarten dürfen, die nicht die antichristliche Herrschaft sein wird, sondern der Zeit der 10 Königreiche vorausgehen wird. Erst aus den 10 Königreichen heraus wird sich dann der Antichrist offenbaren.

Biblisch-prophetisch gesehen, stehen wir also heute nicht kurz vor der Offenbarung des Antichristen und seines Reiches, sondern wir stehen noch vor der Erfüllung von Daniel 7,23, das uns eine zukünftige Weltregierung erwarten lässt. Diese Weltregierung kann sich durchaus noch vor der Entrückung der Gemeinde Jesu in den Himmel ereignen.

Die angekündigte "neue Weltordnung"

Die Installation einer Weltregierung (auch "Neue Weltordnung" genannt) kann große Bedrängnisse und Verfolgung für dem Herrn treue Christen mit sich bringen. Bis diese Weltregierung fertig installiert ist und bis sie schließlich in 10 Königreiche zerfällt, können durchaus noch Jahrzehnte vergehen.

Der 2. Thessalonicher Brief 2 gibt uns einen Hinweis darauf, dass wir die Entrückung der Gemeinde relativ kurz vor der Offenbarung des Antichristen (Dan 7,25) erwarten können:

Wir bitten euch aber, ihr Brüder, wegen der Wiederkunft unseres Herrn Jesus Christus und unserer Vereinigung mit ihm: 2 Lasst euch nicht so schnell in eurem Verständnis erschüttern oder gar in Schrecken jagen, weder durch einen Geist, noch durch ein Wort, noch durch einen angeblich von uns stammenden Brief, als wäre der Tag des Christus schon da. 3 Lasst euch von niemand in irgendeiner Weise verführen! Denn es muss unbedingt zuerst der Abfall kommen und der Mensch der Sünde geoffenbart werden, der Sohn des Verderbens, 4 der sich widersetzt und sich über alles erhebt, was Gott oder Gegenstand der Verehrung heißt, so dass er sich in den Tempel Gottes setzt als ein Gott und sich selbst für Gott ausgibt.

Wir wissen, dass in der Zeit, wenn der Mensch der Sünde (der zukünftige Antichrist) offenbar werden wird, ein großer Abfall der Menschheit von Gott stattfinden wird. Später wird er sich in den Tempel Jerusalems setzen und sich selbst als ein Gott ausgeben.

In den folgenden Versen finden wir dann den Hinweis auf Etwas, bzw. eine Person, die das Erscheinen des Antichristen jetzt noch zurückhält.

Wer oder was hält den Antichristen vor dessen Offenbarung jetzt noch zurück?

Die meisten Ausleger, so auch wir deuten diese Person oder dieses Etwas, was den Antichristen noch zurück hält auf den Heiligen Geist, der in dieser Heilsperioden in den Gläubigen der Gemeinde Jesu wohnt. Denkt ihr nicht mehr daran, dass ich euch dies sagte, als ich noch bei euch war? Und ihr wisst ja, was jetzt noch zurückhält, damit er geoffenbart werde zu seiner Zeit. Denn das Geheimnis der Gesetzlosigkeit ist schon am Wirken, nur muss der, welcher jetzt zurückhält, erst aus dem Weg sein; und dann wird der Gesetzlose ["der Antichrist"] geoffenbart werden, den der Herr verzehren wird durch den Hauch seines Mundes, und den er durch die Erscheinung seiner Wiederkunft beseitigen wird, 2. Thess. 2, 5-8

Daraus können wir schließen, dass solange die Gemeinde Jesu noch auf der Erde ist, der künftige Antichrist nicht geoffenbart werden wird und dass zwischen Entrückung und der Offenbarung des Antichristen eine eher kurze Zeitspanne liegt.

In den Gläubigen der Gemeinde Jesu wohnt der Heilige Geist:

1.Korinther 12,13 Denn wir sind ja alle durch einen Geist in einen Leib hinein getauft worden, ob wir Juden sind oder Griechen, Knechte oder Freie, und wir sind alle getränkt worden zu einem Geist.

2, Thess. 2,5 Denkt ihr nicht mehr daran, dass ich euch dies sagte, als ich noch bei euch war? 6 Und ihr wisst ja, was jetzt noch zurückhält, damit er geoffenbart werde zu seiner Zeit. 7 Denn das Geheimnis der Gesetzlosigkeit ist schon am Wirken, nur muss der, welcher jetzt zurückhält, erst aus dem Weg sein; 8 und dann wird der Gesetzlose geoffenbart werden, den der Herr verzehren wird durch den Hauch seines Mundes, und den er durch die Erscheinung seiner Wiederkunft beseitigen wird, 9 ihn, dessen Kommen aufgrund der Wirkung des Satans erfolgt, unter Entfaltung aller betrügerischen Kräfte, Zeichen und Wunder 10 und aller Verführung der Ungerechtigkeit bei denen, die verlorengehen, weil sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, durch die sie hätten gerettet werden können. 11 Darum wird ihnen Gott eine wirksame Kraft der Verführung senden, so dass sie der Lüge glauben, 12 damit alle gerichtet werden, die der Wahrheit nicht geglaubt haben, sondern Wohlgefallen hatten an der Ungerechtigkeit.

Die Invasion gegen Israel unter Gog, dem Fürsten von Magog (Hes. 37-38)

Desweiteren ist es auch möglich, dass die Gemeinde die Invasion von Gog von Magog zusammen mit Persien Kusch etc. in das Land Israel noch auf der Erde mitverfolgen könnte. Denn diese Invasoren werden auf den Bergen Israels von Gott geschlagen werden und die Aufräumarbeiten, das Bergen der Leichen wird 7 Jahre in Anspruch nehmen. Dafür gibt es aber während der Trübsalszeit und der Gerichte Gottes weder genügend Zeit noch Möglichkeiten.

Hesekiel 39, 4 Auf den Bergen Israels sollst du fallen, samt allen deinen Kriegsscharen und allen Völkern, die bei dir sind; dort will ich dich den Raubvögeln aller Gattungen und den wilden Tieren des Feldes zur Speise geben. 5 Du sollst auf dem freien Feld fallen! Ich habe es gesagt, spricht Gott, der Herr. 6 Und ich werde Feuer senden gegen Magog und gegen die, welche auf den Inseln sicher wohnen; und sie sollen erkennen, dass ich der Herr bin. 9 Und die Bewohner der Städte Israels werden herauskommen und ein Feuer anzünden und die Waffen verbrennen, Kleinschilde und Großschilde, Bogen und Pfeile, Keulen und Speere, und werden sieben Jahre lang damit heizen. 10 Man wird kein Holz mehr vom Feld holen und keines in den Wäldern hauen; sondern man wird die Waffen als Brennstoff benützen. Sie werden diejenigen berauben, die sie beraubt haben, und diejenigen plündern, die sie geplündert haben, spricht Gott, der Herr.

Für die 7 Jahre Aufräumarbeiten dieser Invasion gibt es in der Zeit der großen Trübsal keine Möglichkeit. Daraus schließen wir auf eine Invasion von Gog von Magog noch vor der siebenjährigen Trübsalszeit. Jederzeit und immer muss die Gemeinde Jesu auch mit Verfolgung, Bedrängnissen aller Art rechnen bis hin zur Entrückung.

Christenverfolgung

Seit es die Gemeinde Jesus gibt, gibt es immer wieder Christenverfolgung. Auch wird durch die Prophetie der Bibel den Christen Verfolgung vorhergesagt. Wenn wir also sagen, wir müssen mit Verfolgung aufgrund unseres Glaubens an Jesus rechnen, so treffen wir damit eine biblisch gut begründete Aussage.

In den letzten Jahrzehnten blieben wir in Deutschland davor bewahrt. Wir lebten diesbezüglich ein einer Ausnahmesituation. Von der Bibel her müssen alle Christen mit Verfolgung rechnen. Auch hier im bisher freien Westen müssen auf jeden Fall auch mit Christenverfolgung rechnen.

Sorgt euch um nichts!

Wir sollen nicht in Sorgen versinken, uns nicht fürchten und uns nicht um den nächsten Tag sorgen. Aber wenn uns persönlich die Christenverfolgung auch in Deutschland erreicht, dann sollten wir nicht überrascht sein darüber, sondern bereit sein, mit dem Herrn Jesus zu leiden, denn er verheißt den Christen die Gemeinschaft mit ihm, auch die Gemeinschaft mit seinen Leiden:

Römer 8,17 Wenn wir aber Kinder sind, so sind wir auch Erben, nämlich Erben Gottes und Miterben des Christus; wenn wir wirklich mit ihm leiden, damit wir auch mit ihm verherrlicht werden.

Römer 8,18 Denn ich bin überzeugt, dass die Leiden der jetzigen Zeit nicht ins Gewicht fallen gegenüber der Herrlichkeit, die an uns geoffenbart werden soll.

Phil 4,6-7 Sorgt euch um nichts, sondern in allem lasst eure Anliegen vor Gott, mit Danksagung kundwerden. Und der Friede, der allen Verstand übersteigt, wird eure Herzen und Gedanken bewahren in Christus.

Résumé

So weit einige wesentliche Ereignisse, die sich geopolitisch noch vor der Entrückung der Gemeinde Jesu in den Himmel ereignen können. Die tatsächliche Prophetie der Bibel lässt uns erwarten, dass wir noch nicht unmittelbar vor der Entrückung stehen heute. Wir dürfen jederzeit bereit sein für die Begegnung mit dem Herrn, sollten uns aber nicht wundern, wenn noch mehrere Jahrzehnte vergehen, bis es tatsächlich dazu kommt.
  • Die Bibel sagt ein Weltreich (Weltregierung), das die gesamte Erde beherrschen wird voraus.
  • Diese Welt-Regierung (nach Daniel 7,23) hat es bisher noch nie gegeben.
  • Daniel 7,23 kann sich durch aus noch vor der Entrückung der Gemeinde ereigenen.
  • Ebenso auch der Zerfall dieses Weltreiches in 10 Königkreiche (Daniel 7,24).
  • Die Erfüllung von Daniel 7,23 kann große Bedrängnisse für Christen mit sich bringen.
  • ggf. den Verlust vieler persönlichen Freiheiten
  • Bedrängnisse und Christenverfolgung in allen Formen, auch in Europa sind von der Bibel her jederzeit möglich zu zu erwarten.
  • Vor der Entrückung sind weiterhin, wie bisher Krisen, Erdbeben, Kriege, Hungersnöte etc. jederzeit möglich.
  • Auch die Invasion des Länderbundes Gog von Magog (Hesekiel 37-38) kann durchaus noch vor der Entrückung der Gemeinde liegen.
Für eine ausführlichere Darlegung der noch nicht erfüllten biblischen Prophetie, lesen Sie unseren Artikel: Die Prophetie der Bibel im Überblick
Was du über die Zukunft der Erde wissen solltest
Ein Überblick, über die bisher noch nicht erfüllte Prophetie der Bibel
das solltest du über die zukunft der erde wissen
Tobias, Redaktion Lernen Fühlen Verstehen
Lesetipps
Deutung der Prophetie vom Widder und vom Ziegenbock:
Deutung Daniel 8, Widder und Ziegenbock
Nebukadnezar zukünftiger Antichrist? Wird König Nebukadnezar der zukünftige Antichrist sein?
Unterscheidet sich der "Tag des Christus" vom "Tag des Herrn"?
Wenn ja was ist der Unterschied zwischen Tag des Christus und Tag des Herrn?
Stimmt die Aussage Lehre trennt, Liebe eint in biblischer Hinsicht?
Sollen oder müssen Frauen zum Beten eine Kopfbedeckung oder ein Kopftuch tragen?
Sollen oder dürfen Frauen in Christen-Gemeinden lehren?
Darf eine Frau in der Gemeinde predigen?
Dürfen gemäß der Bibel Frauen Pastorinnen, Gemeindeleiterin oder Pfarrerinnen sein?
Wie der charismatische Lobpreis den Glauben gefährdet.
Wie der Bund FEG für Gläubige zum Risiko wird (u.a. Öffnung für die Charismatische Bewegung, was früher dort tabu war)
Rettenden Glauben lernen, wie ist Gott und wie ist Gott?
Wie ich ein Kind Gottes geworden bin.
Gott im Gebet besser kennenlernen
Wie ich ein Kind Gottes geworden bin.
Gott im Gebet besser kennen lernen
Selbstliebe lernen, im Licht der Bibel
Wer ist Gott, Gott ist Liebe und?
Wie geht freies Beten, wie wirkt es?
Wer ist ängstlich, gesteht sich das ein und wie können wir mit Gottes Gnade die Angst überwinden?
Woran glauben, wer ist unser Retter? Jesus Zitate
Rettenden Glauben lernen, wer ist Gott und wie ist Gott?


www.lernen-fuehlen-verstehen.de
lernen fühlen verstehen neuste artikel wie beten neuste kommentare lernen fühlen verstehen lernen fühlen verstehen banner gratis download video-tipp prophetie der bibel video-tipp Weltgeschichte Video

Die Prophetie der Bibel im Überblick

Deutung Daniel 8 Prophetie Widder und Ziegenbock

Wird König Nebukadnezar der zukünftige Antichrist sein?

Was ist der Unterschied "Tag des Herrn" zu "Tag des Christus"?

Bibel: Zusammenfassung und Überblick

Die Zukunft der Erde (im Licht der Bibel)

Bibel und Wissenschaft: die Wissenschaft hat Verspätung!

10 Gründe, warum die Bibel wahr ist

Bibel: Zusammenfassung

Selbstliebe, viele Fragen, Antworten und Übungen

Ist Gott ins uns allen?

Plötzlich spurlos verschwunden: die Entrückung der Gläubigen

Warum sorgt Gott nicht für Frieden in der Welt?

Warum hat Gott die Hölle geschaffen?

Was macht die Hölle erforderlich?

Entscheidend besser entscheiden

Wie kann ich vom heiligen Geist erfüllt werden?

Tipps zum Bericht Schreiben

Wie klappt freies Beten?

Aus einem Briefwechsel

Gott ist Liebe

Meine Suche nach Wahrheit

Ex iranischer Terrorist findet Rettung in Jesus Christus

Was kommt nach dem Tod?

wie kann ich wissen, ob ich gerettet oder verloren bin?

Was lässt unsere Seele frei und freudig werden?

Welche Musik kann Kindern Gottes gefährlich werden?

Gemeinden, die für Kinder Gottes gefährlich werden

Warum wir Bibeln gratis versenden

Webseiten durchsuchen: