Prophetie der Bibel
Überblick die über bisher noch nicht erfüllte Prophetie

prophetie der bibel ueberblick noch nicht erfuellte prophetie Die Prophetie der Bibel
prophetie der bibel ueberblick noch nicht erfuellte prophetie ein biblisch- prophetischer Überblick
prophetie der bibel ueberblick noch nicht erfuellte prophetie Welche Ereigenisse werden sich noch erfüllen in Zukunft?
prophetie der bibel ueberblick noch nicht erfuellte prophetie Wie geht es mit der Erde weiter?

Liebe Leserin, lieber Leser.

In diesem Skript geben wir einen Überblick über die bisher noch nicht erfüllte Prophetie der Bibel. Was kommt auf diese Welt zu?
prophetie der bibel überblick

Inhaltsverzeichnis

Ein biblisch- prophetischer Ausblick auf die kommenden Jahrzehnte
  • 1) Einleitung, Anlass
  • 2) Schlüsselwörter der biblischen Prophetie
  • 3) Die heutige Zeit
  • 4) Die Weltherrschaft des Tieres aus Daniel 7,23
  • 5) die Zeit der 10 Könige und die Hure Babylon
  • 6) Die Entrückung der Gemeinde
  • 7) Die Weltherrschaft des Tieres “Antichrist”
  • 8) Das Friedensreich unter der Herrschaft Jesu Christi
Autor: Tobias, Redaktion Lernen Fühlen Verstehen

1) Einleitung, Anlass

Gott existiert in einer Dimension, die von dem Zeitablauf dieser Welt unabhängig ist. Aus dieser unvorstellbar viel höheren Dimension ist es für Gott kein Problem, stets genau vorher zu wissen, was auf der Erde im weiteren Verlauf passieren wird. Es ist eine unfassbare Gnade, dass wir Wort Gottes studieren dürfen. Damit lernen wir, die Welt ein wenig aus Gottes Perspektive zu sehen. Wir kommen in die Lage, weit über unseren Horizont hinaus und sogar in die Zukunft sehen zu können.

Als Ergänzung zu dem Vortrag “Die Bibel im Gesamtüberblick” möchte ich hier ein Überblick über die noch nicht erfüllte biblische Prophetie darlegen. Es ist mein aktueller Erkenntnisstand, nachdem ich nun ca. 10 Mal die Bibel durchgelesen habe, etwa 3 Mal so oft das NT und auch phasenweise die prophetischen Texte gesondert studiert habe.

Mein Wunsch ist es, dass wir als Gemeinde Jesu in der Erkenntnis des Wortes Gottes beständig wachsen damit er uns zu seiner Ehre umgestalten kann. Gewinne auch du einen eigenen festen Stand und beständigen Eifer im Studium der Heiligen Schrift. Falls du es nicht ohnehin schon machst, gewöhne dir an, täglich die Bibel zu lesen und sie auch immer wieder ganz durchzulesen.

Um in der Bibelprophetie auf ein realistisches Gesamtbild zu kommen, müssen wir die prophetischen Texte, die wie Puzzleteile über die ganze Bibel verstreut sind, nach und nach miteinander vergleichen. So entwickeln wir mit der Zeit eine Vorstellung der zukünftigen Ereignisse.

prophetie der bibel puzzle

Damit dieser Überblick über die bisher noch nicht erfüllte Prophetie der Bibel nicht zu lang wird, beschränke ich mich auf wesentliche Punkte und bringe nur eine begrenzte Auswahl von Belegstellen.

Diesen biblisch- prophetischen Überblick gibt es auch in Form eines Lehr- Videos
Was du über die Zukunft der Erde wissen solltest
Ein Überblick, über die bisher noch nicht erfüllte Prophetie der Bibel
das solltest du über die zukunft der erde wissen
2) Schlüsselwörter der biblischen Prophetie

schlüsselwörter der biblischen prophetie

Um die prophetischen Teile der Bibel richtig einordnen zu können, müssen wir die häufigsten Schlüsselbegriffe in der Bibel-Prophetie kennen. Ich rate dazu, solche Schlüsselbegriffe bei deinen täglichen Bibellesezeiten in deiner Bibel farbig zu markieren.

Wir brauchen auch eine zuverlässige, genaue, möglichst wörtliche Bibelübersetzung. Mit einer freien Übertragung können wir da nicht auf ein klares Bild kommen. Ich verwende hier die Schlachter 2000 Übersetzung, die für den Zweck solch des prophetischen Studiums gut geeignet ist.

Für die korrekte, zeitliche Einordnung der prophetischen Texte müssen wir die wichtigsten Schlüsselbegriffe der Bibelprophetie kennen: Zum Beispiel:
  • “Die Zeit des Endes dieser Weltzeit” (z.B. Mt 24,3)
  • “Zeit des Endes (Dan 12,9)” ;
  • “Zeit der Drangsal (Dan 12,1)”
  • “Die Zeit der Drangsal für Jakob” (Jer 30,7) ;
  • “Die große Drangsal” (Mt 24,21)
  • “Die letzte Zeit” (Hes 38,16) oder
  • “Die letzte Zeit des Zornes” oder
  • “die bestimmte Zeit des Endes” (Dan 8,19)”.
Diese Begriffe bezeichnen die siebenjährige Übergangsperiode oder Teile davon, kurz vor der Zeit, wenn der Herr Jesus sein tausendjähriges Friedensreich im Land Israel aufgerichtet haben wird. Die siebenjährige Periode wird aufgeteilt in 2 Mal 3,5 Jahre. Diese siebenjährige Periode wird in der Bibel auch sehr oft als “Der Tag des Herrn” oder kurz als “jener Tag” bezeichnet. Der Tag des Herrn meint nirgends den Sonntag (Der biblische Begriff für den Sonntag ist: "Erster Tag der Woche"), sondern die Phase der Weltgeschichte, in der Gott mit gewaltigem Eingriff und mit Gerichtshandeln versucht, die Menschen und insbesondere auch das Volk Israel dazu zu bewegen, doch noch zu ihm umzukehren und sich von ihm retten zu lassen.

Jesaja 13,9 Siehe, der “Tag des Herrn” kommt, unbarmherzig, mit Grimm und Zornglut, um die Erde zur Wüste zu machen und die Sünder daraus zu vertilgen.

Mit Hilfe einer digitalen Bibel können wir alle Versstellen erfassen, in denen “Der Tag des Herrn” beschrieben ist” Auf diese Weise gewinnen wir ein Verständnis von der Bedeutung solcher Schlüsselbegriffe:

Hier eine Schlüsselwort-Suche am Beispiel “Tag des Herrn” http://www.schlachterbibel.de/de/bibel/search.php?query=tag+des+herrn

prophetie schlüsselwörter tag des herrn

Im Buch Offenbarung wird diese Zeit auch “Der große Tag seines Zorns” genannt. Es die Zeit der Gerichte, wenn das Lamm Gottes Jesus das Buch mit den 7 Siegeln (vgl. Offb. 4-5) geöffnet hat:

und die Könige der Erde und die Großen und die Reichen und die Heerführer und die Mächtigen und alle Knechte und alle Freien verbargen sich in den Klüften und in den Felsen der Berge, und sie sprachen zu den Bergen und zu den Felsen: Fallt auf uns und verbergt uns vor dem Angesicht dessen, der auf dem Thron sitzt, und vor dem Zorn des Lammes! Denn der große Tag seines Zorns ist gekommen Offb. 6,15-17

Im 1. Petrusbrief wird der Begriff “Tag des Herrn” noch weiter gefasst, bis hin zu dem Tag, an dem Gott diese Erde durch Verschmelzen in Hitze auflösen wird:

Gott ist uns gegenüber langmütig [geduldig], weil er nicht will, dass jemand verloren gehe, sondern dass jedermann Raum zur Buße habe. Es wird aber der Tag des Herrn kommen wie ein Dieb in der Nacht; dann werden die Himmel mit Krachen vergehen, die Elemente aber vor Hitze sich auflösen und die Erde und die Werke darauf verbrennen. 2. Petrus 3,9-10

Unverzichtbar: Unterscheidung von Volk Israel und Gemeinde Jesu

Wenn wir die Bibelprophetie richtig verstehen wollen, müssen wir unterscheiden, wo die Bibel von der Gemeinde Jesu (die wiedergeborenen Christen) schreibt und wo es um das Volk Israel geht .

Aus der Prophetie von den 70 Jahrwochen im Buch Daniel, Kapitel 9 wissen wir, dass die Heilsgeschichte des Volkes Israels momentan unterbrochen ist. Israel hatte den Messias verworfen und daher richtete Gott bisher nicht seine Königsherrschaft dort auf. Stattdessen ging es für Israel in eine schreckliche Verfolgungszeit. Die Königsherrschaft Jesu Christi, die Israel so sehnlich erwartet, liegt immer noch in der Zukunft.

Heilsgeschichtlich eingeschoben, in diese Zwischenzeit wurde die Zeit der Gemeinde Jesu. Von der Gemeinde Jesu sah der Prophet Daniel damals noch nichts. Auch Jesus hat in seiner Endzeitrede in Matthäus, Kapitel 24 und 25 die Gemeinde noch nicht geoffenbart. Die Evangelien enthalten lediglich kleine Hinweise, dass es mal eine Gemeinde geben würde, sie handeln aber noch nicht direkt von der Gemeinde, wenngleich wir natürlich enorm viel Lehre und Erkenntnis für uns daraus gewinnen können.

Schautafel: Heilszeiten der Bibel im Überblick
(Durch Anklicken vergrößerbar)
heilszeiten schautafel der biblischen prophetie
Quelle: Verlag LFV, www.lernen-fuehlen-verstehen.de

Das Geheimnis der Gemeinde Jesu wurde im Auftrag Jesu, insbesondere durch Paulus, geoffenbart (vgl. z.B. Epheser 3,1-13). Viele Christen haben Probleme, die Gemeinde Jesu von dem Volk Israel zu unterscheiden. Die Gemeinde Jesu gibt es erst seit Pfingsten. Jesus Christus hat den Apostel Paulus zum Apostel der Heiden bestimmt. Daher finden wir die Lehre von der Gemeinde Jesu nicht im Alten Testament und nicht in den Evangelien sondern in den Briefen der Apostel, insbesondere in den Briefen des Paulus. In den Generationen (vor Paulus als Heidenapostel), vor der Offenbarung der Geheimnisse der Gemeinde waren diese nicht bekannt gegeben worden:

epheser 3

Wenn wir die prophetischen Texte der Bibel wirklich verstehen wollen, ohne dass zahlreiche Widersprüche zum Bibeltext hervor gerufen werden, dann müssen wir die vielen Unterschiede zwischen dem irdischen Volk Israel und der Gemeinde Jesu, mit ihrer himmlischen Berufung verstanden haben.

Der Beginn der Gemeinde Jesu liegt zeitlich gesehen erst nach der Himmelfahrt Jesu Christi (siehe Schautafel, der orangene Zeit- Bereich). Erst nach Apostelgeschichte 7 wurde dann die Gemeinde, wie wir sie heute haben komplett mit Juden und Heiden. Seit dem hat Gott aufgehört, mit den Propheten Israels direkt zu reden. Das Ende der Gemeindezeit wird ihre plötzliche Entrückung in den Himmel sein, auf die ich weiter unten noch eingehen werde. Erst wenn die Gemeinde Jesu hier von der Erde weggenommen worden ist, dann kann der Tag des Herrn beginnen und erst dann wird auch der sogenannte Antichrist offenbar werden.(Vgl. 2, Thess 2)

Wird die Unterscheidung zwischen Gemeinde Jesu und anderen Zeitperioden nicht richtig erfasst, so entstehen in der Auslegung Widersprüche zum wörtlichen Bibeltext.

Eine sorgfältige, gründliche Unterscheidung zwischen Israel und der Gemeinde hat z.B. Arnold Fruchtenbaum gemacht und in seinem “Handbuch der biblischen Prophetie” viele prophetische Zusammenhänge gründlich dargelegt. Ebenfalls eine sorgfältige Unterscheidung der biblischen Zeitperioden kannst du bei den Vorträgen vom Missionswerk Mitternachtsruf finden. Ich empfehle in diesem Zusammenhang den “prophetischen Nussknacker” (youtube).

Die Heiligen im Buch Offenbarung ab Kapitel 6 bis Kap 18 sind keine Heiligen der Gemeinde Jesu, denn sie sind nicht IN CHRISTUS, was das hervorstechende Merkmal der Gemeinde- Heiligen ist.

Auswirkungen, wenn die prophetischen Bibeltexte nicht gründlich studiert und gelehrt werden

Eine fehlende Unterscheidung von Israel und Gemeinde führt z.B. dazu, dass wir von vielen Brüdern vor dem Malzeichen des Tieres gewarnt werden. Das sorgt für unnötige Unruhe und Verwirrung bei vielen Christen.

Achtung Irreführung:
das malzeichen des tieres

Das von vielen Christen häufig zitierte Malzeichen des Tieres (nach Offenbarung 13) wird in einer Zeit nach der Entrückung der Gemeinde Jesu den Menschen gegeben werden. Die viele Unruhe die diesebezüglich verbreitet wird unter Christen hat keinen biblischen Hintergrund. (Siehe Schautafel der biblischen Heilsgeschichte).
Hier zeigen sich deutliche Auswikungen, wenn Christen nicht gründlich die Bibel studieren und nicht sorgfältig von der Lehre des Wortes Gottes ausgehen. So kommt es, dass geopolitische Entwicklungen fehlerhaft gedeutet werden. Immer mehr werden all Jene in die Irre geführt, die es sich nicht zur Gewohnheit gemacht haben, die Bibel täglich selbst zu studieren und sich im Glauben an das zu halten, was tatsächlich im Bibeltext steht.

Die zukünftige Zeit, in der die Menschen gezwungen werden, sich das Malzeichen des Tieres (des Antichristen) auf die Stirn oder die rechte Hand aufprägen zu lassen fällt nicht in die Zeit, wo die Gemeinde Jesu noch auf der Erde sein wird. Aus Offenbarung 13 und anderen Stellen können wir klar ersehen, dass dies erst in der Mitte der Trübsalszeit ereignen wird (siehe die Biblische Zeiten-Tafel, das blaue Feld, rechts neben dem Feld von der Gemeinde-Jesu-Zeit.)

3) Die heutige Zeit

Beginnen wir nun in der prophetischen Schautafel ganz links mit der heutigen Zeit.

Schautafel: Prophetie der Bibel im Überblick
(Durch Anklicken vergrößerbar)
prophetie der bibel uebersicht heutige zeit
Quelle: Verlag LFV, www.lernen-fuehlen-verstehen.de

Spätestens seit der Corona-Krise sind wir in einer Zeit weltweiter Umbrüche angelangt. Während in der Welt vielerorts Krieg herrscht und Hungersnöte, erleben wir nun auch in den westlichen Industrieländern wachsende Gefahren und Unsicherheiten. Wir können nicht so sorglos weiterleben, wie bisher gewohnt.

Diese Zeit ist sehr gekennzeichnet durch eine rasend schnelle Digitalisierung und Globalisierung. Wir erleben eine rapide Zentralisierung der Macht in Politik aber auch in wirtschaftlicher Hinsicht. Wir erhalten ständig ein Bombardement von Medienberichten, insbesondere Krisennachrichten, die Furcht auslösen und das Denken der Menschen beständig beeinflussen. Die Medien werden weltweit immer mehr gleichgeschaltet.Die Krankheiten unter den Menschen nehmen daher deutlich zu. Immer mehr Menschen, insbesondere auch Jüngere, leiden an Depression oder Burn-Out. Viele ahnen oder merken, dass diese Welt nicht von menschenfreundlichen Mächten regiert wird.

Christliche Werte, wie z.B. stabile Ehen aus Mann und Frau und stabile Familien, werden immer stärker bekämpft und das mit wachsendem Erfolg. Alles, was irgendwie digitalisierbar ist, wird umgestellt. Das sehen wir z.B. am Geldwesen, in der Kommunikation, im Gesundheitswesen, an den Ausweisen, etc. Sicherheits- und Überwachungsmaßnahmen haben Hochkonjunktur. Alles was geht, wird miteinader vernetzt.

Die Menschheit entfremdet sich dabei immer mehr von Gott. Als Evangelist treffe ich mit dem Evangelium auf von Gott stark entfremdete Menschen, die in der großen Masse nichts von Gottes Wort hören wollen. Die Lügen, die durch die Medien über Gott und Gottes Wort verbreitet werden und von den meisten Menschen geglaubt werden, hinterlassen deutlich ihre Wirkung. Auch die Christenheit ist völlig durchsäuert von falschen, unbiblischen Lehren und Praktiken. Die großen Kirchen tun sich als Handlanger der gottlosen Welteinheitsbestrebungen hervor. Da die meisten Menschen lieber der Lüge als der Wahrheit des Wortes Gottes glauben, kommen die Vorreiter der neuen Weltordnung schnellen Schrittes voran.

Die mitmenschliche Wärme und das herzliche Zusammenhelfen bleibt da oft auf der Strecke. Die Welt wird automatisiert und technisiert. Von vielen einflussreichen Leuten, darunter Konzernchefs und vielen Politiker wird schon seit langem nach einer Regierung für die ganze Welt gerufen. Sie sehen die Autonomie der Länder als Auslaufmodell und reden von einem neuen, globalen Regierungssystem. Wir werden sehen, dass diese Entwicklung gemäß der Bibelprophetie vorhersehbar ist.

4) Die Weltherrschaft des Tieres aus Daniel 7,23

Sehen wir uns die zweite Spalte in der prophetischen Schautafel an. Hier geht es um die Weltherrschaft eines Reiches, das der Prophet Daniel vorhersah. Durch Daniel, Kapitel 2 und 7 wurden vier Weltreiche vorausgesagt. Auch sah er, dass am Ende alle diese Reiche von Jesus besiegt werden. Gott gab ihm eine Vorschau auf das medo-persische, das griechische und das römische Weltreich.

prophetie daniels traum nebukadnezars traum In Daniel 2 wird diese Prophetie in Form eines Standbildes erläutert. Auf dieses Bild greift Daniel im 7. Kapitel noch einmal zurück.

Das vierte Reich, Vergleich Daniel 2 mit Daniel 7

Beim Vergleich des 4. Reiches von Daniel 2 und dem vierten Reich in Daniel 7 fallen uns einige wesentliche Unterschiede auf. Während in Daniel 2 das 4. Tier die vorherigen Reiche abgelöst hat, was sicherlich durch das römische Reich erfüllt worden ist, finden wir in Daniel 7, dass das vierte Tier die ganze Erde zerfressen, zerstampfen und zermalmen wird.

prophetie buch daniel traumdeutung

Kein Weltreich hat bisher die ganze Erde regiert

Von dem römischen Reich der Antike wissen wir, dass es so wie auch alle anderen bisherigen Weltreiche nur Teile der Erde beherrscht hat. Hier im Bild sehen wir die maximale flächige Ausdehnung des römischen Reiches. Das römische Reich teilte sich auf in West- und Ost Rom, was sicherlich durch die beiden Beine aus Eisen in dem Standbild dargestellt ist.

roemisches reich maximale ausdehung
Daniel 7,23 kann noch nicht erfüllt sein

Aufgrund der Geschichte der bisherigen Weltreiche, die nur Teile der Erde regierten wissen wir, dass das Weltreich, das die ganze Erde zerfressen zerstampfen und zermalmen wird noch keine erfüllte Prophetie ist. Daniel 7,23 muss daher zwingend noch in der Zukunft liegen.

In Daniel 7 wird die Abfolge der ersten 3 Reiche wiederholt.

Das vierte Tier wird die ganze Erde beherrschen. Für eine gewisse Zeit lang. Die Begriffe “zerstampfen” “zerfressen” “zermalmen” deuten wohl darauf hin, dass dieses Weltreich die ganze Erde auf gewaltsame, unbarmherzige Art unter seine Kontrolle bringen wird. Es liest sich nicht wie eine christliche, freiheitliche Demokratie, die den Menschen freundlich ist.

So finden wir hier, in Verbindung mit dem Buch Offenbarung einen Hinweis auf ein für uns noch zukünftiges Weltreich. Lesen wir aus Daniel 7:

Dan 7, 7-23 7 Nach diesem sah ich in den Nachtgesichten und siehe, ein viertes Tier, furchterregend, schrecklich und außerordentlich stark; es hatte große eiserne Zähne, fraß und zermalmte und zertrat das Übrige mit den Füßen; es war ganz anders als alle vorherigen Tiere und hatte zehn Hörner. 8 Während ich achtgab auf die Hörner, siehe, da stieg ein anderes, kleines Horn zwischen denselben auf, und drei der vorherigen Hörner wurden vor ihm ausgerissen; und siehe, dieses Horn hatte Augen wie Menschenaugen und ein Maul, das große Dinge redete. 19 Hierauf wünschte ich sichere Auskunft über das vierte Tier, das sich von allen anderen unterschied, das so furchterregend war und eiserne Zähne und eherne Klauen hatte, das fraß und zermalmte und das Übrige mit seinen Füßen zertrat; 20 auch über die zehn Hörner auf seinem Kopf und über das andere Horn, das emporstieg und vor dem drei ausfielen; nämlich jenes Horn, welches Augen hatte und ein Maul, das große Dinge redete, und das so viel größer aussah als seine Gefährten. 21 Ich schaute, wie dieses Horn Krieg führte mit den Heiligen und sie überwand, 22 bis der Hochbetagte kam und den Heiligen des Allerhöchsten das Gericht übergab und die Zeit eintrat, dass die Heiligen das Reich in Besitz nahmen. 23 Er sprach: »Das vierte Tier bedeutet ein viertes Reich, das auf Erden sein wird; das wird sich von allen anderen Königreichen unterscheiden, und es wird die ganze Erde fressen, zerstampfen und zermalmen.

Dieses vierte Reich wird jedoch keinen Bestand haben. Wie viele Jahre es halten wird und wie lange es noch dauert, bis es sich gebildet hat, können wir von der Bibel her nicht vorhersagen. Wie das antike römisch Reich zerbrochen und dann auch ganz zerfallen ist, so wird auch dieses 4. Tier aus Daniel 7 zerfallen und aufgeteilt werden in 10 Reiche, was in Daniel 2 durch die 10 Zehen veranschaulicht wird.

5) die Zeit der 10 Könige und die Hure Babylon

Damit kommen wir in die nächste Spalte: die Zeit der 10 Könige. Über diese Zeit haben wir nur wenige Bibelverse, in Daniel 7 und Offenbarung 17, wie hier tabellarisch aufgelistet. Aufgrund der Unterschiede halte ich es für wahrscheinlich, dass Daniel 7 eher 10 Königreiche beschreibt, während in Offenbarung 17 ausgeführt wird, was die 10 Könige, also 10 Personen dieser Reiche tun werden.

daniel 7 offenbarung 17

Die Prophetie Daniels verheißt uns, dass aus dem für uns heute noch zukünftigen vierten Weltreich 10 Reiche hervorgehen werden. Dies könnte noch vor der siebenjährigen antichristlichen Zeit passieren.

Daniel 7,23 Er sprach: »Das vierte Tier bedeutet ein viertes Reich, das auf Erden sein wird; das wird sich von allen anderen Königreichen unterscheiden, und es wird die ganze Erde fressen, zerstampfen und zermalmen. 24 Und die zehn Hörner bedeuten, dass aus jenem Reich zehn Könige aufstehen werden; und ein anderer wird nach ihnen aufkommen, der wird verschieden sein von seinen Vorgängern und wird drei Könige erniedrigen. 25 Und er wird [freche] Reden gegen den Höchsten führen und die Heiligen des Allerhöchsten aufreiben, und er wird danach trachten, Zeiten und Gesetz zu ändern; und sie werden in seine Gewalt gegeben für eine Zeit, zwei Zeiten und eine halbe Zeit.

Aus Daniel 11 sehen wir, dass eines der 10 Königreiche Ägypten sein wird. Zu der Zeit, wenn die Erde von 10 Königen regiert werden wird, wird auch die Hure Babylon, die große Stadt aufgerichtet sein. Die 10 Könige werden nur für sehr kurze Zeit an der Macht sein.

Die Hure Babylon wird beschrieben als auf dem Tier reitend, d.h. sie hat einen großen Einfluss auf das zukünftige antichristliche Reich.

Die Hure Babylon wird sein (Auswahl markanter Kriterien der “Hure Babylon”):
  • - eine große Stadt Offb 17,18
  • - in einer Wüste oder wüstenhaften Gegend Offb 17,3 (Vgl. Jesaja 21,1 “Die Wüste des Meeres”)
  • - eine maßlos reiche Stadt, wo es sehr viel Gold und teuerste Materialien wie Purpur und Scharlach geben wird Offb. 18,3-4 + 12
  • - Zentrum des Welthandels Offb. 18,3
  • - Eine Stadt die alle Völker der Erde und alle Könige der Erde zu gottloser Unzucht verführen wird Offb. 18,3
  • - Eine Stadt mit der die Kaufleute der Erde Handel treiben und reich gemacht werden Offb. 18,3
  • - eine Stadt, die brutal gegen alle an Gott Gläubigen vorgehen wird Offb. 17,6
  • - eine Stadt, worin Sklavenhandel (Handel mit Menschenseelen) getrieben werden wird Offb. 18,13
  • - eine Stadt, die durch regen Schiffs-Handel eine Hafenanlage an den Welthandel angebunden sein werden wird Offb. 18,19
  • - ein Stadt, die von den 10 Königen restlos zerstört werden wird in sehr kurzer Zeit Offb 18
  • - ein Geheimnis, das Babylon genannt wird Offb. 17,5
  • - eine Stadt, die als die Mutter aller Huren und der Gräuel der Erde bezeichnet wird. Offb. 17,5
Aus diesen biblischen Kennzeichen der Hure Babylon können wir sehen, dass es sich bei der Hure um eine Stadt handeln wird, die erst in Zukunft errichtet werden wird. Sie wird in einer Wüstengegend sein, möglicherweise unweit von dem Antiken Babylon.

Es kann sich bei der Hure keinesfalls um die Papstkirche Roms handeln, weil die meisten der biblischen Kriterien der Hure nicht zu Rom passen. Die vielen Vertreter der "römischen Hure" liegen viel zu weit weg vom tatsächlichen Bibeltext. Die Bibelprophetie erfüllt sich immer ganz exakt, so wie sie geschrieben steht.

Wir dürfen gespannt sein, wenn die Hure errichtet sein wird und das Geheimnis Babylon, die Große allen offenbar sein wird.

Die 10 Könige werden eine gewisse Zeit lang zusammen mit dem Tier, dem zukünftigen Antichristen zusammen regieren. Sie werden die Hure Babylon hassen und sie noch vor den letzten Zorngerichten und vor der Schlacht der Antichristlichen Heere gegen Gott vernichten.

Der Fall der Hure Babylon wird schlagartig sein und so gewaltig und bedeutsam, dass er in Offenbarung 18 ausführlich beschrieben ist.

In Offenbarung 17 lesen wir über die 10 Könige

Offb 17 12 Und die zehn Hörner, die du gesehen hast, sind zehn Könige, die noch kein Reich empfangen haben; aber sie erlangen Macht wie Könige für eine Stunde zusammen mit dem Tier. 13 Diese haben einen einmütigen Sinn, und sie übergeben ihre Macht und Herrschaft dem Tier. 14 Diese werden mit dem Lamm Krieg führen, und das Lamm wird sie besiegen — denn es ist der Herr der Herren und der König der Könige —, und mit ihm sind die Berufenen, Auserwählten und Gläubigen. 15 Und er sprach zu mir: Die Wasser, die du gesehen hast, wo die Hure sitzt, sind Völker und Scharen und Nationen und Sprachen. 16 Und die zehn Hörner, die du auf dem Tier gesehen hast, diese werden die Hure hassen und sie verwüsten und entblößen, und sie werden ihr Fleisch verzehren und sie mit Feuer verbrennen. 17 Denn Gott hat ihnen ins Herz gegeben, seine Absicht auszuführen und in einer Absicht zu handeln und ihr Reich dem Tier zu geben, bis die Worte Gottes erfüllt sind.

Die Herrschaft der 10 Könige geht demnach der zukünftigen Herrschaft des Antichristen unmittelbar voraus. Die 10 Könige übergeben ihre Macht dem Tier, das hier in Offb. 17 für den Antichristen und sein Reich steht.

Es deutet vieles darauf hin, dass die 10 Könige ihre Macht schon vor der siebenjährigen Periode der antichristlichen Zeit haben werden und dass ihre Herrschaftszeit bis in die Mitte der Trübsal hinein reicht.

Spätestens vor dem offenbar Werden des zukünftigen Antichristen wird die Gemeinde Jesu in den Himmel entrückt sein. Für die Menschen dieser Welt, die nicht in Christus gerettet sind, wird es so aussehen als seinen die gläubigen Christen plötzlich spurlos verschwunden.

Zeitlich nicht so leicht einzuordnen ist der Zusammenschluss von vielen Nationen (unter dem Anführer “Gog von Magog”, der in Hesekiel 38 und 39 beschrieben ist und deren Kampf gegen Israel auf den Bergen Israels in eine große Niederlage münden wird. Die israelfeindlichen Heere werden durch Gottes Eingreifen zu Fall kommen. Da es sieben Jahre dauern wird, bis alle Überreste dieser Invasion aufgeräumt sein werden, halte ich es für am Wahrscheinlichsten, dass dieser Feldzug relativ kurz vor der siebenjährigen antichristlichen Trübsalseit erfolgen wird. Es wäre möglich, dass diese Invasion noch vor der Entrückung der Gemeinde stattfindet.

6) Die Entrückung der Gemeinde (vor der Trübsal Jakobs)

Die wiedergeborenen Christen erwarten die Entrückung der Gemeinde Jesu in den Himmel.

Wir wissen aus 1. Thessalonicher 4, dass die Entrückung plötzlich, in einem Augenblick erfolgen wird. Alle wiedergeborenen Christen, also alle die durch Bekehrung zu Jesus Christus wiedergeboren wurden, werden dann auferstehen zum ewigen Leben. Alle Christen, die im Moment der Entrückung noch auf der Erde leben, werden gleichzeitig mit den bereits entschlafenen zu dem Herrn Jesus in den Himmel entrückt werden.

Bei genauer Betrachtung der Bibeltexte wird klar, dass die Entrückung der Gemeinde Jesu vor der siebenjährigen antichristlichen Zeit sein wird.

So verheißt uns der 2. Thessalonicher Brief:

2. Thess 2 Und ihr wisst ja, was jetzt noch zurückhält, damit er geoffenbart werde zu seiner Zeit, denn das Geheimnis der Gesetzlosigkeit ist schon am Wirken, nur muss der, welcher jetzt zurückhält, erst aus dem Weg sein; und dann wird der Gesetzlose [meint den zukünftigen Antichristen)] geoffenbart werden, den der Herr verzehren wird durch den Hauch seines Mundes, und den er durch die Erscheinung seiner Wiederkunft beseitigen wird,

Das was jetzt noch zurück hält bzw. der welcher jetzt noch zurück hält ist der Heilige Geist, der in den Gläubigen der Gemeinde wohnt.

Die Gemeinde Jesu wird vor dem Zorn Gottes d.h. vor dem “Tag des Herrn” bewahrt werden:

1 Thess 5,9 Denn Gott hat uns nicht zum Zorngericht bestimmt, sondern zum Besitz des Heils durch unseren Herrn Jesus Christus,

Römer 5,9 Wie viel mehr nun werden wir, nachdem wir jetzt durch sein Blut gerechtfertigt worden sind, durch ihn vor dem Zorn[gericht] errettet werden!

Wir finden in Offenbarung 4-17 keine ausdrückliche Erwähnung der Gemeinde Jesu mehr. Die Heiligen die ab Offb. 5 noch Erdenbewohner sind, das werden keine Heilige der Gemeinde Jesu sein. Wenn du die Offenbarung genau liest und sie mit der Zeit der Gemeinde (vor allem Apostelgeschichte 8, Apostelbriefe bis Offenbarung 3) vergleichst, merkst du, dass es eine ganz andere Zeit ist.

7) Die Weltherrschaft des Tieres (“Antichrist”)

Nun kommen wir zu der siebenjährigen Zeitperiode, in der der Antichrist die Welt regieren wird.

Daniel 7 25 Und er [der Antichrist] wird [freche] Reden gegen den Höchsten führen und die Heiligen des Allerhöchsten aufreiben, und er wird danach trachten, Zeiten und Gesetz zu ändern; und sie werden in seine Gewalt gegeben für eine Zeit, zwei Zeiten und eine halbe Zeit. (d.h. für 3,5 Jahre)

Die siebenjährige Zeit des Antichristen beginnt mit dem Scheinfriedensbund, den dieser mit den führenden des Volkes Israel schließen wird. Diesen Startpunkt der Offenbarung des “Antichristen” können wir in Daniel 9,27 finden:

Daniel 9, 25 So wisse und verstehe: Vom Erlass des Befehls zur Wiederherstellung und zum Aufbau Jerusalems bis zu dem Gesalbten, dem Fürsten, vergehen 7 Wochen und 62 Wochen; Straßen und Gräben werden wieder gebaut, und zwar in bedrängter Zeit. 26 Und nach den 62 Wochen wird der Gesalbte ausgerottet werden, und ihm wird nichts zuteil werden; die Stadt aber samt dem Heiligtum wird das Volk des zukünftigen Fürsten zerstören, und sie geht unter in der überströmenden Flut; und bis ans Ende wird es Krieg geben, fest beschlossene Verwüstungen. 27 Und er wird mit den Vielen einen festen Bund schließen eine Woche lang; und in der Mitte der Woche wird er Schlacht- und Speisopfer aufhören lassen, und neben dem Flügel wird ein Gräuel der Verwüstung aufgestellt, und zwar bis die fest beschlossene Vernichtung sich über den Verwüster ergießt.

Eine Woche steht in dieser Prophetie für 7 Jahre. Der Bund des Antichristen mit den politisch Maßgeblichen aus dem Volk Israel wird für 7 Jahre geschlossen werden und nach 3,5 Jahren vom Antichristen gebrochen werden.

Die 7 Jahre Drangsalszeit, auch die “Zeit des Endes dieser Weltzeit” wird am vielen Stellen im AT und im NT beleuchtet, so z.B. auch in der Endzeitrede Jesu Christi, u.a. in Matthäus 24 und 25 beschrieben.

Die Endzeitrede Jesu Christi aus Matthäus 24-25

(Durch Anklicken vergrößerbar)
prophetie der bibel endzeitrede jesu ölberg

Die Frage, die die Jünger an Jesus stellten, lautet: was wird das Zeichen deiner Wiederkunft und des Endes der Weltzeit sein? Die Jünger fragen Jesus, an welchen Zeichen seine Wiederkunft und der Übergang jetzigen Zeitalter in die Zeit von Jesu Königsherrschaft erkennbar sein wird.

Nun erklärte er ihnen, nachdem er kurz auf die Zerstörung des 2. Tempels, die sich 70 n.Chr. Erfüllt hat hingewiesen hatte, was in der Zeit der Drangsal Israels passieren wird.

In MT 24 4-14 beschrieb Jesus Ereignisse der ersten Hälfte der antichristlichen Periode. Zu dieser Zeit wird der (Schein-) Friedensbund des Antichrist mit Israel schon geschlossen sein. Die Gemeinde Jesu ist nicht mehr auf der Erde da sie ja vor der Offenbarung des Antichristen entrückt wird.

Jesus spricht hier vom Anfang der Wehen. Wohl ein Hinweis darauf, dass nun die Zeit anfängt, wo das Buch mit den 7 Siegeln von Offb. 5 geöffnet sein wird.

siegelgerichte der anfang der wehen

Langsam beginnend werden nun in immer schnellerer Abfolge und unabwendbar, verglichen mit Geburtswehen die Gerichte Gottes über die Welt und Israel kommen. Am Anfang der Wehen gibt es Kriege, Erbeben, Seuchen Hungersnöte. Die Liebe wird in vielen abhandenkommen und die Gesetzlosigkeit (also gottloses, alle gute Moral vergessenes Verhalten) wird einen Höchststand erreichen.

Es werden viele falsche Propheten und falsche Christusse auftreten, um das Volk Israel zu verführen. Es wird Kriege und Kriegsgerüchte geben.

Es könnte auch in dieser Zeit fallen, dass der islamische Völkerbund von Hesekiel 38 und 39 in dieser ersten Hälfte der Trübsalszeit gegen das Volk Israel anmarschieren und dann auf den Bergen Israels fallen wird.

Das Evangelium vom Reich Gottes wird, noch vor der Großen Drangsal, den zweiten 3,5 Jahren in der ganzen Welt verkündet werden. 144 000 von Gott Auserwählte aus den Stämmen Israels werden als Knechte Gottes an ihrer Stirn versiegelt.

In Mt 24,15 beschreibt Jesus die Mitte der siebenjährigen Drangsalszeit. Nun wird der Antichrist ein sprechendes Bild im Tempel von Jerusalem aufstellen. (vgl. auch Offb. 13,15)

Mt 24, 15 Wenn ihr nun den Greuel der Verwüstung, von dem durch den Propheten Daniel geredet wurde, an heiliger Stätte stehen seht, (wer es liest, der achte darauf!), 16 dann fliehe auf die Berge, wer in Judäa ist;

Parallel dazu lesen wir in Offb. 13 wie der falsche Prophet die Menschen dazu zwingen wird, das sprechende Götzenbild (auch “Greuel der Verwüstung”) des Antichristen anzubeten.

Offb. 13,14 Und es verführt die, welche auf der Erde wohnen, durch die Zeichen, die vor dem Tier zu tun ihm gegeben sind, und es sagt denen, die auf der Erde wohnen, dass sie dem Tier, das die Wunde von dem Schwert hat und am Leben geblieben ist, ein Bild machen sollen. 15 Und es wurde ihm gegeben, dem Bild des Tieres einen Geist zu verleihen, so dass das Bild des Tieres sogar redete und bewirkte, dass alle getötet wurden, die das Bild des Tieres nicht anbeteten. 16 Und es bewirkt, dass allen, den Kleinen und den Großen, den Reichen und den Armen, den Freien und den Knechten, ein Malzeichen gegeben wird auf ihre rechte Hand oder auf ihre Stirn, 17 und dass niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, welcher das Malzeichen hat oder den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens.

In Mt 24, 15 bis Kapitel 25 Ende hat Jesus dann viele Ereignisse der 3,5 Jahre dauernden, große Trübsal vorhergesagt.

Jesus Christus wird dem gläubigen Überrest des Volkes Israel einen Fluchtweg schaffen. Die Gläubigen Israeliten werden den Herrn erwarten und von Jesus an einen sicheren Ort geleitet werden.

Die Flucht finden wir in Offb. 12,6+14 auch in Micha 2,12-13 angekündigt. Gemäß Elberfelder 1905 könnte Bozra bzw. Petra im heutigen Jordanien der Fluchtort für Israel sein:

Sammeln werde ich dich, Jakob, ganz sammeln; versammeln, ja, versammeln werde ich den Überrest Israels. Ich werde ihn zusammenbringen wie die Schafe von Bozra, wie eine Herde inmitten ihrer Trift; sie werden lärmen vor Menge der Menschen. Der Durchbrecher zieht herauf vor ihnen her; sie brechen durch, und ziehen durch das Tor und gehen durchdasselbe hinaus; und ihr König zieht vor ihnen her, und Jehova an ihrer Spitze. Micha 2,12-13

Diese Zeit der großen Drangsal muss Gott verkürzen oder abbrechen, sonst würde kein Mensch gerettet werden. Die antichristlichen Heere werden Jerusalem belagern und es einnehmen.

Viel wurde geräzelt wer der Antichrist sein könnte und woher er kommen wird. Das Rätzel wird durch das Wort Gottes gelöst. Den vielleicht deutlichsten Hinweis auf den zukünftigen Antichristen finden wir in Hesekiel 29 bis 32. Dort wird das Gericht über Ägypten am Tag des Herrn beschrieben. Der Text verrät uns auch, wer das Gericht über Ägypten ausüben wird. Daher können wir sehen, wer der zukünftige Antichrist namentlich sein wird und wie er in der siebzigsten Jahrwoche das Land Ägypten ausplündern und zur Wüste machen wird. Da der zukünftige Antichrist in der Bibel namentlich genannt wird, sind auch alle Vermutungen im Hinblick auf einen jüdischen oder europäischen Antichristen hinfällig.

Der Antichrist wird einer von 5 Königen sein, die zur Zeit der Offenbarung bereits auf der Erde gewesen waren .

Offenbarung 17, 9 Hier ist der Verstand [nötig], der Weisheit hat! Die sieben Köpfe sind sieben Berge, auf denen die Frau sitzt. 10 Und [es] sind sieben Könige: Fünf sind gefallen, und der eine ist da — der andere ist noch nicht gekommen; und wenn er kommt, muss er für eine kurze Zeit bleiben. 11 Und das Tier, das war und nicht ist, ist auch selbst der achte, und es ist einer von den sieben, und es läuft ins Verderben.

Der Antichrist wird aus dem Abgrund wieder hervorkommen:

Vgl. Offb. 11,7 7 Und wenn sie ihr Zeugnis vollendet haben, wird das Tier, das aus dem Abgrund heraufsteigt, mit ihnen Krieg führen und sie überwinden und sie töten

und Offb. 17,8 8 Das Tier, das du gesehen hast, war und ist nicht mehr, und es wird aus dem Abgrund heraufkommen und ins Verderben laufen; und die auf der Erde wohnen, deren Namen nicht geschrieben stehen im Buch des Lebens von Grundlegung der Welt an, werden sich verwundern, wenn sie das Tier sehen, das war und nicht ist und doch ist.

Das Thema, welcher König der zukünftige Antichrist sein wird, soll hier nicht weiter ausgeführt werden. Ich kann es an anderer Stelle nochmal gesondert aufgreifen und biblisch schlüssig belegen.

Am Ende der Zorngerichte Gottes wird der Herr Jesus ganz alleine die Heere des Antichristen besiegen (z.B. Jes 63,3 ff.) und der Antichrist wird zusammen mit dem falschen Propheten als erster in den Feuersee geworfen werden und dort von Ewigkeit zu Ewigkeit sein.

Jes 63,3 »Ich habe die Kelter allein getreten, und von den Völkern war kein Mensch mit mir; und so habe ich sie zertreten in meinem Zorn und zerstampft in meinem Grimm, dass ihr Saft an meine Kleider spritzte und ich mein ganzes Gewand besudelte. 4 Denn ich hatte mir einen Tag der Rache vorgenommen; das Jahr meiner Erlösten war gekommen. 5 Und ich sah mich um, aber da war kein Helfer; und ich war verwundert, aber niemand unterstützte mich; da half mir mein eigener Arm, und mein Grimm, der unterstützte mich. 6 Und so zertrat ich die Völker in meinem Zorn und machte sie trunken mit meinem Grimm, und ich ließ ihren Saft zur Erde fließen!«

8) Das Friedensreich für tausend Jahre unter der Herrschaft Jesu Christi

Nun kann das von Israel lange herbeigesehnte Friedenseich Jesu Christi beginnen.

Zu Beginn des tausendjährigen Friedensreiches wird der Herr Jesus seine vielfach im Alten Testament angekündigte Königsherrschaft über die Erde antreten. Dieser Moment, auf den sich alle wiedergeborenen Christen, die den Geist Gottes in sich haben, schon heute freuen, wird auch im Buch Offenbarung im Kapitel 19 bejubelt:

Offb. 19 5 Und eine Stimme kam aus dem Thron hervor, die sprach: Lobt unseren Gott, alle seine Knechte und die ihr ihn fürchtet, sowohl die Kleinen als auch die Großen! 6 Und ich hörte etwas wie die Stimme einer großen Volksmenge und wie das Rauschen vieler Wasser und wie der Schall starker Donner, die sprachen: Hallelujah! Denn der Herr, Gott, der Allmächtige, hat die Königsherrschaft angetreten! 7 Lasst uns fröhlich sein und jubeln und ihm die Ehre geben! Denn die Hochzeit des Lammes ist gekommen, und seine Frau hat sich bereit gemacht.

Aus Offenbarung 20 wissen wir, dass die Königsherrschaft Jesu auf dieser Erde bis hin zu ihrem Ende buchstäblich tausend Jahre lang dauern wird.

Offb. 20 Und ich sah einen Engel aus dem Himmel herabsteigen, der hatte den Schlüssel des Abgrundes und eine große Kette in seiner Hand. 2 Und er ergriff den Drachen, die alte Schlange, die der Teufel und der Satan ist, und band ihn für 1 000 Jahre 3 und warf ihn in den Abgrund und schloss ihn ein und versiegelte über ihm, damit er die Völker nicht mehr verführen kann, bis die 1 000 Jahre vollendet sind. Und nach diesen muss er für kurze Zeit losgelassen werden. 4 Und ich sah Throne, und sie setzten sich darauf, und das Gericht wurde ihnen übergeben; und [ich sah] die Seelen derer, die enthauptet worden waren um des Zeugnisses Jesu und um des Wortes Gottes willen, und die das Tier nicht angebetet hatten noch sein Bild, und das Malzeichen weder auf ihre Stirn noch auf ihre Hand angenommen hatten; und sie wurden lebendig und regierten die 1 000 Jahre mit Christus. 5 Die übrigen der Toten aber wurden nicht wieder lebendig, bis die 1 000 Jahre vollendet waren. Dies ist die erste Auferstehung. 6 Glückselig und heilig ist, wer Anteil hat an der ersten Auferstehung! Über diese hat der zweite Tod keine Macht, sondern sie werden Priester Gottes und des Christus sein und mit ihm regieren 1 000 Jahre. Offb. 20 Und wenn die 1 000 Jahre vollendet sind, wird der Satan aus seinem Gefängnis losgelassen werden, 8 und er wird ausgehen, um die Heidenvölker zu verführen, die an den vier Enden der Erde leben, den Gog und den Magog, um sie zum Kampf zu versammeln, deren Zahl wie der Sand am Meer ist. 9 Und sie zogen herauf auf die Fläche des Landes und umringten das Heerlager der Heiligen und die geliebte Stadt. Und es fiel Feuer von Gott aus dem Himmel herab und verzehrte sie. 10 Und der Teufel, der sie verführt hatte, wurde in den Feuer- und Schwefelsee geworfen, wo das Tier ist und der falsche Prophet, und sie werden gepeinigt werden Tag und Nacht, von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Das tausendjährige Friedensreich wird die Zeit sein, in der das Volk Israel endlich den ersehnten Frieden haben wird. Die Antiisraelischen Völker wie z.B. Jordanien, Syrien, Iran, Türkei werden dann gerichtet sein. D.h. während dem tausendjährigen Friedensreich wird das Volk Israel zum ersten Mal in der Geschichte nicht von der Macht Satans angegriffen sein.

Joel 4,18 Und zu jener Zeit wird es geschehen, dass die Berge von Most triefen und die Hügel von Milch überfließen werden; alle Bäche Judas werden voll Wasser sein, und aus dem Haus des Herrn wird eine Quelle hervorbrechen und das Tal Sittim bewässern. Ägypten soll zur Wüste werden und Edom zu einer öden Steppe, wegen der Mißhandlung der Kinder Judas, weil sie in ihrem Land unschuldiges Blut vergossen haben. 20 Juda aber soll ewig bewohnt werden und Jerusalem von Geschlecht zu Geschlecht. 21 Und ich werde sie von ihrem Blut reinigen, von dem ich sie nicht gereinigt hatte; und der Herr wird wohnen bleiben in Zion.

Ägypten wird in den ersten 40 Jahren des Friedensreiches eine unbewohnte Wüste sein (siehe auch Hesekiel 29 und 30). Mehrere Länder, rings um Israel, die heute Erzfeinde Israels sind, werden in der Zeit der Friedensherrschaft Jesu von Gott gerichtet sein und völlig unbewohnt bleiben, dazu gehört auch das heutige Jordanien.

Nach den 1000 Jahren wird der Teufel noch einmal von Gott für kurze Zeit aus dem Abgrund hervor gelassen. Er wird nochmal viele Völker zum Krieg gegen Gott anstacheln und sie werden verlieren.

Am Ende wird dann diese Erde aufgelöst werden und verbrennen.

Schlussgedanken

Soweit dieser prophetische Überblick.

Aufgrund der großen Fülle der prophetischen Texte ist es nicht einfach, diese vielen Informationen in einen kompakten Gesamtüberblick zu packen. Fest steht, dass alle, die dem Herrn Jesus Christus angehören schon jetzt auf der Siegerseite stehen. Auch wenn sie bis zur Vollendung im Himmel noch turbulente Zeiten durchlaufen sollten.

Alle Menschen, die sich weigern, den Herrn Jesus als ihren Retter anzunehmen, der für ihre Schuld am Kreuz gestorben ist, werden sich vor Gottes Gericht verantworten müssen. Mit ihren eigenen Werken. Schließlich werden diese, wie auch der Antichrist, der falsche Prophet und der Satan in den Feuersee geworfen werden.

Wenn Sie noch nicht Buße getan haben und noch nicht zu den Kindern Gottes gehören, lesen Sie in unserem Bericht “Kind Gottes werden”, wie Sie gerettet werden können!

Offenbarung 19,20 Und das Tier wurde ergriffen und mit diesem der falsche Prophet, der die Zeichen vor ihm tat, durch welche er die verführte, die das Malzeichen des Tieres annahmen, und die sein Bild anbeteten; die beiden wurden lebendig in den Feuersee geworfen, der mit Schwefel brennt.

Offenbarung 20,14 Und der Tod und das Totenreich wurden in den Feuersee geworfen. Das ist der zweite Tod.

Offenbarung 20,15 Und wenn jemand nicht im Buch des Lebens eingeschrieben gefunden wurde, so wurde er in den Feuersee geworfen.

Tobias, Redaktion Lernen Fühlen Verstehen Verlag und Online Magazin zu wichtigen Lebensfragen www.lernen-fuehlen-verstehen.de

Was du über die Zukunft der Erde wissen solltest
Ein Überblick, über die bisher noch nicht erfüllte Prophetie der Bibel
das solltest du über die zukunft der erde wissen
Redaktion Lernen Fühlen Verstehen
Lesetipps
Deutung der Prophetie vom Widder und vom Ziegenbock:
Deutung Daniel 8, Widder und Ziegenbock
Nebukadnezar zukünftiger Antichrist? Wird König Nebukadnezar der zukünftige Antichrist sein?
Unterscheidet sich der "Tag des Christus" vom "Tag des Herrn"?
Wenn ja was ist der Unterschied zwischen Tag des Christus und Tag des Herrn?
Stimmt die Aussage Lehre trennt, Liebe eint in biblischer Hinsicht?
Sollen oder müssen Frauen zum Beten eine Kopfbedeckung oder ein Kopftuch tragen?
Sollen oder dürfen Frauen in Christen-Gemeinden lehren?
Darf eine Frau in der Gemeinde predigen?
Dürfen gemäß der Bibel Frauen Pastorinnen, Gemeindeleiterin oder Pfarrerinnen sein?
Wie der charismatische Lobpreis den Glauben gefährdet.
Wie der Bund FEG für Gläubige zum Risiko wird (u.a. Öffnung für die Charismatische Bewegung, was früher dort tabu war)
Rettenden Glauben lernen, wie ist Gott und wie ist Gott?
Wie ich ein Kind Gottes geworden bin.
Gott im Gebet besser kennenlernen
Wie ich ein Kind Gottes geworden bin.
Gott im Gebet besser kennen lernen
Selbstliebe lernen, im Licht der Bibel
Wer ist Gott, Gott ist Liebe und?
Wie geht freies Beten, wie wirkt es?
Wer ist ängstlich, gesteht sich das ein und wie können wir mit Gottes Gnade die Angst überwinden?
Woran glauben, wer ist unser Retter? Jesus Zitate
Rettenden Glauben lernen, wer ist Gott und wie ist Gott?


www.lernen-fuehlen-verstehen.de
lernen fühlen verstehen neuste artikel wie beten neuste kommentare lernen fühlen verstehen lernen fühlen verstehen banner gratis download video-tipp prophetie der bibel video-tipp Weltgeschichte Video

Bibelprophetie: Wie nah sind wir an der Entrückung?

Deutung Daniel 8 Prophetie Widder und Ziegenbock

Wird König Nebukadnezar der zukünftige Antichrist sein?

Was ist der Unterschied "Tag des Herrn" zu "Tag des Christus"?

Bibel: Zusammenfassung und Überblick

Die Zukunft der Erde (im Licht der Bibel)

Bibel und Wissenschaft: die Wissenschaft hat Verspätung!

10 Gründe, warum die Bibel wahr ist

Bibel: Zusammenfassung

Selbstliebe, viele Fragen, Antworten und Übungen

Ist Gott ins uns allen?

Plötzlich spurlos verschwunden: die Entrückung der Gläubigen

Warum sorgt Gott nicht für Frieden in der Welt?

Warum hat Gott die Hölle geschaffen?

Was macht die Hölle erforderlich?

Entscheidend besser entscheiden

Wie kann ich vom heiligen Geist erfüllt werden?

Tipps zum Bericht Schreiben

Wie klappt freies Beten?

Aus einem Briefwechsel

Gott ist Liebe

Meine Suche nach Wahrheit

Ex iranischer Terrorist findet Rettung in Jesus Christus

Was kommt nach dem Tod?

wie kann ich wissen, ob ich gerettet oder verloren bin?

Was lässt unsere Seele frei und freudig werden?

Welche Musik kann Kindern Gottes gefährlich werden?

Gemeinden, die für Kinder Gottes gefährlich werden

Warum wir Bibeln gratis versenden

Webseiten durchsuchen: